Erfahrungen mit dem Laufband

Die Winterzeit bricht ja nun so langsam an. Ich verschanze mich momentan schon regelrecht in meinem kleinen Häuschen. Es ist mir schlichtweg einfach zu kalt, um Lust zu verspüren, dass ich vor die Tür gehen muss. Aber ein Sportmuffel möchte ich auch nicht sein. Außerdem ist sportliche Betätigung sehr wichtig für den Körper – dem bin ich mir auch bewusst. Und ohne Sport würde ich in der Weihnachtszeit aufgehen und wahrscheinlich gar nicht mehr durch den Türrahmen passen! 😀 Deshalb muss ich umdenken. Ich bin zurzeit am Überlegen, ob ich mir nicht ein Laufband für die Wohnung anschaffen sollte. Bei Lidl gibst es sogar schon echt günstige Laufbänder! Ich dachte so ein Gerät kostet immer locker über 1000€.

Habt ihr Erfahrung mit Laufbändern?

Mich würden mal eure Erfahrungen zu dem Thema interessieren! Habt ihr Erfahrungen mit Laufbändern gemacht? Am Besten wäre es, wenn ihr selber auch eins zu Hause habt. Im Fitnessstudio bin ich natürlich auch schon einige Male auf dem Laufband gewesen. Ich hätte aber viel lieber ein ganz eigenes für mich zu Hause – für meine eigenen vier Wände. Ich denke eine Geschwindigkeit von bis zu 12 km/h wäre für mich ausreichend. Ich glaube vor allem bei der Motorleistung kann man einiges an Geld sparen. Die Laufbänder über 12 km/h kosten ja schon einiges an Geld, so wie ich das auf der Seite Laufbänder im Test gesehen habe. Ich wäre an sich bereit ca. 500-600 € auszugeben. Aber Laufbänder jenseits der 1000€ kommen für mich auf keinen Fall in Frage. So viel Schnick Schnack benötige ich dann nun auch wieder nicht. Könnt ihr ein spezielles Gerät empfehlen? Meinung wie immer in die Kommentare! 🙂

Was ich mir vom Laufband erhoffe

Ich erhoffe mir Spaß am Sport! Es soll also ein Laufband sein, was wirklich Laune macht und nicht beim Starten schon fast zusammenfällt. Individuelle Trainingsprogramme wären natürlich auch der Hammer. Das würde das ganze Training auf jeden Fall noch viel abwechslungsreicher gestalten. Und Abwechslung ist bei so einem monotonen Sport wie das Laufen / Joggen sehr wichtig, um auf lange Sicht motiviert zu bleiben. Ich bin hier aber eigentlich ganz zuversichtlich. Denn ich sehe einen großen Vorteil daran, das Laufband zu Hause zu haben. Man muss nicht erst extra in Fitnessstudio fahren. Es gibt also keine Ausreden mehr – No execuses! Es gibt keine Ausreden mehr von wegen „ich habe keine Zeit“. Man muss sich nur kurz auf das Laufband schwingen und schon kann es losgehen. Innerhalb von 5 Minuten kann man schon mit dem Training starten. Das ist wirklich genial. Und man muss auch nicht in die eklige Kälte um sich fit zu halten – was will man mehr? 😀 Übrigens. Man sollte für das Laufen auf dem Laufband auch die richtigen Schuhe verwenden. Hier gibt’s einige Laufschuhe für’s Laufband. Ich habe mich für die Nike Free Turnschuhe entschieden 🙂